News Saison 2017/18

2. Teil, ab 3/2018


U15I MIXED Probasket Meister!

21. April 2018

Coach Zanolari uns sein Team haben ein sehr starkes Final Four gespielt! In den Rundenspielen musste unser Team gegen die Final Four-Gegner Korac und Divac zum Teil noch hartes Brot essen. Im Final Four waren die  Fortschritte des Teams nicht zu übersehen, die Gegner wurden schlichtweg dominiert! Im Finalspiel um den ProBasket Meistertitel besiegten unsere Junior Wallabies den Gegner Divac mit sagenhaften 112:46! Der Titel war eine tolle Teamleistung, ein Teammitglied verdiente sich gleichwohl ein Sonderlob: unsere Lara befand sich in hervorragender Spiellaune, liess sich im Final gegen 30 Punkte gutschreiben und verlor auch den genialen Pass nie aus den Augen! Go BCKE U15I !!!


16. April 2018

It's Playoff-Time - die Wallabies sind wieder gut drauf! Das Goldküstenteam hatte am letzten Samstag gegen Collombey-Muraz, Sechster der Vorrunde in der Gruppe West, noch überraschend schwach gespielt. Dank der guten Leistung im Achtelfinal-Hinspiel reichte es dennoch für den Einzug ins die nächste Playoff-Runde. Diesen Samstag ging es nun im Viertelfinal-Hinspiel gegen Union Neuchâtel Basket U23 - den Fünften der Vorrunde der Gruppe West und Nachwuchs-Team des Nationalliga-A Vereins. Mit Martin Killian und Julian Jovanovic spielen die Nr. 1 und 8 der Liga-Vorrunden-Topscorer bei Neuchâtel. Ein ernst zu nehmender Gegner also. Gleich von Anfang an zeigten die Wallabies den Westschweizern aber, wer auf dem Court das Sagen hat. Mit äusserst aggressiver Mann-Mann-Verteidung setzten sie die Gastgeber unter Druck, erzwangen viele Ballverluste oder schwierige Würfe. Selbst hatten sie das Wurfglück auf ihrer Seite. Bis zur Halbzeit hatten das Team in den goldenen Trikots eine 19 Punkte-Führung heraus gespielt; der Gegner war sichtlich frustriert. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel hektischer und körperlich härter. Die sehr guten Schiedsrichter hatten das Geschehen auf dem Court aber souverän im Griff. Besonders offensiv agierten die Zürcher etwas weniger geschickt, sie kamen nicht mehr so oft zum Abschluss. Trotzdem gewährte Coach Stiplosek allen Spielern Spielzeit, jeder Einzelne scorte. Die Führung blieb bis Spielende nie in Gefahr. Die Wallabies nehmen einen 15-Punkte Vorteil mit ins Rückspiel in der Heimhalle. Dann ist auch der 2m-Hüne Palatsidis wieder mit von der Partie. Wenn es zuhause gelingt, dieselbe Intensität aufs Parkett zu bringen wie im Hinspiel, ist der Einzug ins Final Four fast garantiert.

1. Liga National

Union Neuchâtel Basket U23 – BCKE Wallabies 54-69 (24-43)

Riveraine, Neuchâtel. 40 Zuschauer. SR Stupar/Buttet. BCKE Wallabies: Lazarevic (12), Lima de Souza (5), Hertweck (1), Elbenna (3), Klaus (3), Kljajic (2), Dimitrijevic (19), Vranic (17), Huber (9). Bemerkungen: Palatsidis suspendiert.



Sieben BCKE Junioren im erweiterten Kader für ProBasket-Regionalauswahl

Das sehr gute BCKE Junioren-Programm trägt weitere Früchte. Nachdem Coach Zanolari und sein U15I Mixed-Team es ins ProBasket Final Four geschafft haben, stehen nun insgesamt sieben BCKE-Junioren in der erweiterten Auswahl für die ProBasket Regionalauswahl-Teams der Junioren U15 und U13.

Vom 11. - 13. Mai 2018 findet das Regionalauswahl-Turnier des Schweizer Basketball-Dachverbands SwissBasketball statt, dieses Jahr im Raum Lausanne. Jeder Schweizer Regionalverband, so auch ProBasket, stellt dieses Jahr ein regionales Auswahl-Team. Bei HU15 und HU13 sind sieben BCKE-Junioren in der erweiterten Auswahl. Drücken wir Neil, Tobias, Sarnav, Xavier, Gabriel, Matthew und Tyler die Daumen, dass sie es bis ins Auswahl-Team schaffen und das ProBasket-Trikot tragen dürfen! Go Junior Wallabies, wir sind jetzt schon stolz auf Euch! 


PLAYOFFS 1. Liga National 2018: Der Weg ins FINAL FOUR

Zürichsee-Zeitung, 10. April 2018



AUF INS PLAYOFF 1/4-FINALE!

7. April .2018

Geschafft! Es war eine Zitterpartie. Aber egal. 1/4-Finale, wir sind dabei! Im Hinspiel vor zwei Wochen in Collombey gewannen unsere Herren1 Wallabies mit 17 Punkten. Im heutigen Rückspiel reichte die 61:66 Niederlage zum Einzug in die nächste Runde. Denn bei je einem Sieg ist das Team mit dem besseren Korbverhältnis weiter. Unsere Goldküstenjungs zeigten unter lautstarkem und anstrengendem Getöse der wenigen aus Collombey mitgereisten Fans zunächst eine wackelige Leistung. Im letzten Viertel schaltete das Team glücklicherweise einen Gang hoch und belohnte sich dadurch mit dem Einzug ins Viertelfinal. In der nächsten Runde ist der Gegner Neuchâtel. Zunächst am 14. April auswärts. Und am Sonntag, den 22. April, zuhause im Allmendli. Termin notieren, dabei sein und lautstark anfeuern! Wir können von den Westschweizern in der Hinsicht noch Einiges lernen. 

Also: Be there, be proud and BE LOUD!


PLAYOFF 1/8-FINAL: BCKE SCHLÄGT COLLOMBEY-MURAZ AUSWÄRTS

25.3.2018

Erster Spieltag in den Playoffs um den Aufstieg in die NLB - für unsere Herren1 Wallabies ging es nach Collombey-Muraz, in die Nähe des Genfer Sees. Insgesamt 12 Stunden war das Team unterwegs, am späten Abend kehrten die Spieler müde, aber höchst zufrieden, nach Zürich zurück - der Ausflug hat sich gelohnt! Nachdem Collombey stark ins Spiel gestartet war, konnten sich die Wallabies zum Ende des ersten Viertels mit sechs Punkten absetzen. Nach starker Defense im zweiten Viertel lagen die Goldküsten-Jungs zur Halbzeitpause mit 37:54 souverän in Führung. Ein extrem schwaches drittes Viertel, mit vielen Fehlwürfen und schlechter Defense, liess Collombey doch noch vom Sieg träumen - der Vorsprung der Wallabies schrumpfte zum Ende des dritten Viertels auf 5 Zähler zusammen. Aber nichts da - die Wallabies drehten nochmals auf uns siegten schlussendlich klar und verdient mit 81:98. Das anschliessend von Collombey gratis offerierte Raclette fand dankbare Abnehmer unter den hungrigen Wallabies - danke an Collombey für die Gastfreundschaft! Und an unseren Fahrzeug-Sponsor, die Citroen Garage Rolf Aebi, für den Teambus! 

BBC Collombey-Muraz – BCKE Wallabies 81-98 (37-54), Corbier, Collombey. 120 Zuschauer. SR Yanguez/Kipfer

 

BCKE Wallabies: Lazarevic (21), Lima de Souza (2), Hertweck (12), Klaus (11), Dimitrijevic (14), Vranic (19), Palatsidis (13), Muhr, Huber (6). Bemerkungen: Elbenna, Kljajic abwesend.

Wir erwarten alle BCKE-Fans zum Playoff-Rückspiel am 7. April um 19.30 Uhr im Allmendli!

Unser Team braucht seine Fans! 

 


GRATULATION HERREN 2: VOR SAISONENDE BEREITS LIGAMEISTER!

24. März 2018

Noch ist die Saison in der 2. Liga Regional nicht beendet - unsere Herren 2 stehen aber bereits jetzt als Ligameister fest. Am Samstag machte unser Team gegen BS Kriens, Zweiter der Tabelle, den Sack zu. Selbst wenn Kriens seine drei letzten Saison-Spiele noch gewinnt - keine Chance mehr auf den Titel. Das BCKE Herren2 um Coach Luka Beks ist mit 15 gewonnenen Spielen uneinholbar! Bei NULL Niederlagen, übrigens. Tolle Leistung, Herren2 - ihr könnte stolz auf Euch sein! An alle Fans: Ihr könnt das Team am 7. April 2018, 16.30 Uhr im Allmendli (letztes Heimspiel der Saison) und am 28. April 2018, beim ProBasket Classic Cup Finale in Bülach (Tip-Off 17 Uhr) bewundern und anfeuern.

Lasst Euch das nicht entgehen! 



U15 Inter Mixed für ProBasket Final Four qualifiziert

21.3.2018

Am Samstag, den 21. April 2018, spielen die vier besten ProBasket U15 Inter Mixed Mannschaften um den Titel des ProBasket Meisters. Unser Team ist mit dabei, als drittplatzierte Mixed-Mannschaft in der neu geschaffenen U15 Inter-Liga in Turnierform. Ein grossartiger Erfolg und der SAISONHÖHEPUNKT für Coach Zanolari und seine Spielerinnen und Spieler! Die Teilnahme des Team am Final Four ist obligatorisch - es drohen Strafen in Form von Bussen. 

U15-Inter-Eltern: Bitte Termin blockieren, trotz der Frühlings-Ferien!!!



BCKE WALLABIES HERREN 1 / 1. LIGA NATIONAL:

ALS TABELLENERSTER IN PLAYOFFS UM DEN AUFSTIEG IN DIE NLB

19.3.2018

Die Zwischenrunde der 1. Liga National (NL1), Gruppe Ost, ist beendet. Nach dem gestrigen wichtigen Sieg gegen den stärksten Konkurrenten um Platz 1, die Bären aus Kleinbasel, qualifizieren sich unsere Herren1 Wallabies als TABELLENERSTER  für die Playoffs um den Aufstieg in die Nationalliga B. Wer es nicht weiss: die NL1 besteht aus zwei Gruppen, West und Ost. Unsere Herren1 spielen in den Playoffs um den Aufstieg als Tabellenerster der Gruppe Ost gegen den Achtplatzierten der Gruppe West. Eine erstklassige Ausgangslage für ein WEITERKOMEN in den Playoffs! 

Sobald die Spieltermine feststehen, werden sie auf der Homepage kommuniziert. 

Spielergebnis 74: 61 (41:23)



Bären geschlagen - BCKE holt Gruppensieg

19.03.2018

Im letzten Spiel der Qualifikation spielten die Wallabies gegen die Bären Kleinbasel um den ersten Tabellenrang. Dank dem zweiten Sieg im dritten Direktduell sicherte sich Küsnacht-Erlenbach Platz 1.

 

Für die Wallabies galt es in ­erster Linie, die kräftigen Hünen Matter und Badet unter dem Korb zu stoppen. Dies gelang ganz gut, indem unter dem Korb aggressiv gedoppelt wurde, wodurch die Bären Mühe hatten, zu einfachen Abschlüssen zu kommen, und in der ersten Halbzeit nur 23 Punkte erzielten. Der BCKE hingegen fand nach kleinen Startschwierigkeiten den Rhythmus in der Offensive und setzte besonders Center Vranic gut ein, welcher 26 Punkte sammelte. Zur Pause lag die Goldküstenmannschaft mit 18 Punkten vorne. In der zweiten Hälfte spielten die Wallabies weiter stark defensiv und konnten ihre Führung mehr oder weniger halten. Gegen Mitte des letzten Viertels schien das Spiel entschieden, und beide Mannschaften erlaubten ihrer Bank noch einige Spielzeit.

 

Damit finden sich die Wallabies mit 19 Siegen in 21 Spielen auf dem ersten Tabellenrang und werden nächstes Wochen­ende gegen den achtplatzierten der Westgruppe, BBC Collombey-Muraz, antreten. Die Playoff-Achtelfinals werden in einem Hin- und Rückspiel ausgetragen, wobei jenes Team, das insgesamt mehr Punkte erzielt, weiterkommt. ZSZ red

 

1. Liga, National

BCKE Wallabies - Bären Kleinbasel 74:61 (41:23)

Heslibach, Küsnacht. 70 Zuschauer. SR Selimovic/Mangold. – BCKE Wallabies: Lazarevic (13), Lima de Souza (4), Hertweck (10), Klaus (4), Kljajic (2), Dimitrijevic (4), Vranic (26), Palatsidis (8), Huber (3), Djuric. – Bemerkungen: BCKE ohne Elbenna (abwesend).


Herzlich willkommen als PREMIUM PARTNER des BCKE

19. März 2018

Neuer BCKE-Sponsor Goldbach Group: Der BCKE Vorstand freut sich sehr, per sofort die in Küsnacht ansässige Goldbach Group als neuen BCKE Premium Sponsor Partner begrüssen zu dürfen. Die Unternehmen der Goldbach Group vermarkten und vermitteln Werbung in privaten elektronischen Medien mit Fokus TV, Radio, Digital out of Home, Online sowie Suchmaschinen- und Mobile-Marketing. Herzlich Willkommen, Goldbach Group! 

Und ein grosses Dankeschön für das Engagement für den Basketball-Sport in der Region!



BCKE im ProBasket Classics Finale - alle fans nach Bülach!

16. März 2018

Unglaublich, aber wahr: Unser Herren2-Team hat es geschafft! Es schlug im gestrigen ProBasket Classics Halbfinale Phönix Basket Regensdorf mit 93:71 und steht damit im Finale des ProBasket Classic Cups - ein grossartiger Erfolg! 

 

Nach einem zähen Beginn mit vielen Fehlwürfen auf beiden Seiten erarbeitete sich der BCKE einen komfortablen Vorsprung, welcher im dritten Viertel allerdings bis auf 8 Punkte zusammenschmolz. Durch eine intensivere Verteidigung und die daraus folgenden Gegenstösse wuchs der Vorsprung bis zum Schlusspfiff wieder auf beruhigende 22 Punkte an. Das Herren2-Team (2. Liga Regional) hat mit Phönix Basket Regensdorf, BC Alte Kanti Aarau und Opfikon Basket nun bereits drei höherklassierte Teams aus der 1. Liga Regional aus dem Rennen um den Classics-Wanderpokal geworfen. Im Finale trifft es auf SwissCentral Basket aus der Nationalliga A - ein sehr, sehr starker Gegner.  Die Herren 2 rund um die BCKE Coachs Simon Amunugama, André Beetschen, Yuanta Holland, Trésor Quidome und Omar Zanolari, verstärkt durch unsere U20-Junioren und einige erfahrene H1-Spieler, lassen sich davon allerdings nicht beirren.

Freuen wir uns auf ein tolles und spannendes Finale! WIR FAHREN NACH BÜLACH!!! Go BCKE!     


Das Pro Basket Classics Finale der Herren findet am 28. April um 17 Uhr in Bülach, Sportzentrum Hirslen statt. Das Classics Finale der Damen um 14 Uhr. Eintritt: CHF 10.- Erwachsene. CHF 5.- für Kinder bis U14. U6 gratis.

TERMIN unbedingt RESERVIEREN!!!!!

Wir erwarten LAUTSTARKE Unterstützung und VIELE BCKE-FANS!


1/2-Final Probasket Classics: Gegner ist Phönix Basket Regensdorf

5. Februar 2018

 Das Losglück war uns hold - unsere Herren 2 spielen im 1/2-Final gegen Phönix Regensdorf, aktuell Dritter in der 1. Liga Regional. Ein machbarer Gegner - nachdem sie gerade den Tabellenersten problemlos aus dem Turnier geworfen haben. Wenn alles klappt, geht es im Final dann gegen das Nationalliga A-Team von SwissCentral. Alle BCKE-Fans: haltet Euch den 28. April 2018 frei und seid spätestens um 17 Uhr in Bülach - dann spielt unser Team hoffentlich im Final! 



Erster INTER-SIEG für U20 - Sensationelle 30 Punkte für U17-Spieler MUHR

4. März 2018

Zur Rückrunde 17/18 stieg unser junges U20-Team ungeschlagen und damit völlig verdient aus der Regional- in die Interliga auf. Dort ist die Luft allerdings deutlich dünner, die Gegner sind um Einiges stärker. Im heutigen Heimspiel gegen CVJM Frauenfeld gelang den jungen Wallabies nun endlich der erste Sieg nach dem Aufstieg. Mit 66:63 schickten sie das Gastteam in die Kabine. Unglaublich und sensationell: der 15-jährige Ryan Muhr, der dank Lizenzupgrade neben U17 auch bei U20 spielberechtigt ist, trug mit 30 Punkten massgeblich zum Sieg bei und verbuchte damit fast die Hälfte der Wallabies-Punkte für sich. BCKE Wallabies U20I: Muhr (30), Paunovic (12), Tanner (16), Ulli (8).

Wir drücken dem jungen Team die Daumen für weitere Siege! 


Gratulation OWEN und RYAN: Erste PUNKTE in der 1. Liga National!

2. Februar 2018

Die allerersten PUNKTE bei den "Grossen" erzielt, in der 1. Liga National -  GRATULATION, Owen und Ryan! Am Freitagabend traten die Wallabies im ersten Spiel der dritten Runde zuhause gegen die Starwings aus Basel an. Coach Beks musste auf fünf verletzte oder gesperrte Stammspieler verzichten und füllte das Team mit den BCKE Junioren Tanner (17J.), Muhr (15J.) und Paunovic (19J.) auf. Die Junioren spielten ein tolles Spiel, Tanner und Muhr krönten ihren Einsatz sogar mit 11 beziehungsweise 4 Punkten. Tanner ausserdem mit einigen schönen Assists.

 

Super, weiter so, ihr seid auf einem guten Weg!